Trekkiepedia

Trekkiepedia

Trekkiepedia 012 "Zeit"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hinweis: Absätze in Kommentaren lassen sich mit „< br >“ (ohne Leerzeichen) erzwingen.

Der Bilder-Thread auf Twitter, ohne Account sehbar.

Sternzeitrechner
Sternzeit Null entspricht Montag, den 01.01.2323, 1:00 Uhr GMT, gemäß der Logik von TNG bis ST Nemesis und Lower Decks

erwähnte Episoden


TOS 1. Staffel „Spock unter Verdacht“ (20 romulanische Zyklen)
TOS 2. Staffel „Meister der Sklaven“ (Trisekunden)
TOS 2. Staffel „Stein und Staub“ (ge-ytongt wegen der Ressourcen)
TOS 3. Staffel „Was summt denn da?“ (Scalosianisches Wasser macht schnell)

TAS 1. Staffel „Das Zeitportal“ (der 19. Tasmeen, subjektive Zeit)
TAS 2. Staffel „Flucht aus einem anderen Universum“ (zufriedene Ehel. April und das „Inversium“)

TNG 2.07 „Die jungen Greise“ (jung gebeamt)
TNG 2.13 „Die Zukunft schweigt“ (hört Zukunfts-Picard rückwärts?)
TNG 2.16 „Zeitsprung mit Q“ (Guinan vs. Q)
TNG 3.05 „Mutterliebe“ (Im Haus der Asters ist eine Uhr.)
TNG 4.02 „Familienbegegnung“ (Wann wachsen Trauben auf der Erde?)
TNG 4.14 „Beweise“ (eigener Zeitbetrug will gelernt sein)
TNG 5.02 „Darmok“ (Universal Translator gibt auf)
TNG 5.18 „Déjà Vu“ (Botschaft aus der vergangenen Zukunft & Uhrenabgleich)
TNG 5.26/6.01 „Gefahr aus dem 19. Jahrhundert“ (0,004% temporal verschobene Devidianer)
TNG 6.07 „Erwachsene Kinder“ (beame dich erwachsen)
TNG 6.25 „Gefangen in einem temporalen Fragment“ (Zeit einmal langsam gedreht)

DS9 1.18 „Meuterei“ (Benjamin baut eine Uhr)
DS9 3.17 „Der Visionär“ (Miles begegnet sich)
DS9 4.03 "Der Besuch" (so heißt die Folge…)
DS9 4.17 „Die Übernahme“ (Uhrzeiten, Wochentage, die Rolle des Siskos, „Die Wege der Propheten sind sehr mysteriös.“)
DS9 7.03 „Nachempfindung“ (bajoranischer 26h-Tag)

VOY 1.04 „Subraumspalten“ (Zeitmesser: Rotation/Intervall/Fragment)
VOY 2.22 “Unschuld” (Tuvok und die jung gewordenen Senioren)
VOY 2.24 „Tuvix“ (war wenigstens keine Absicht, Peter)
VOY 4.08 „Ein Jahr Hölle, Teil 1“ (Taschenuhr-Befehlsverweigerung)
VOY 4.25 „Eine“ (Seven wacht über in Stasis liegender Crew)
VOY 5.13 „Schwere“ (zwei Monate in zwei Tagen im Subraumabfluss)
VOY 6.07 „Die Zähne des Drachen“ (Talaxs neuer Kalender)
VOY 6.12 „Es geschah in einem Augenblick“ (mit Tachyonen-Kern ein Tag in einer Sekunde)

ENT 1.01 „Aufbruch ins Unbekannte, Teil 1“ (Am Donnerstag wird entschieden)
ENT 1.02 „Aufbruch ins Unbekannte, Teil 2“ (Logbucheintrag: 16. April 2151)
ENT 3.16 „Auf ärztliche Anweisung“ (reisen im Schlaf)
ENT 3.19 „Beschädigungen“ (Xindi-vulkanische Zeitverständigung)
ENT 4.07 „Der Anschlag“ (Standardjahr)

DSC 1.03 „Lakaien und Könige” (Galactic Time)
DSC 1.10 „Nur wegen dir“ (25h-Tag)
DSC 2.14 „Süße Trauer“ (Referenz zum Rechnen, so dass die Staffelhandlung 2.01-2.13 gerade mal 14 Tage dauerte - sehr enttäuschend.)
DSC 3.01 „Ein Zeichen der Hoffnung, Teil 1“ (Papageien-Wecker)

PIC 2. Staffel Teaser und Trailer

LDS 1. Staffel-Sternzeiten: 57XXX, das passt nach der TNG bis ST X-Nemesis-Logik exakt ins Jahr 2380 :)

Filme

ST II Der Zorn des Khan (“Periods” beim Kobayashi-Maru-Test)
ST VII Treffen der Generationen (der Nexus)
ST XI-XIII: Star Trek 2009 bis Star Trek Beyond (Einführung neuer Sternzeiten JAHR.TAG)
ST XII Star Trek Into Darkness (Wecker mit Digitaluhrzeit)

Bücher


Nemecek, Larry: Star Trek The next Generation : Das offizielle Logbuch / Hundacker, Petra ; Mebold, Anke ; Noeken, Martin ; Oriwol, Katja (Übers.). Königswinter: Heel-Verlag, 1997 (S. 5)

Paramount TV Production: Star Trek : Writers/Directors Guide. Third Revision o. O., 1967 (S. 25)

Reeves-Stevens, Judith u. Garfield: Star Trek Phase II : Die verlorene Generation / Ralph Sander (Übers.). München: Wilhelm Heyne Verlag, 1998 (S. 107)


Kommentare

Michael
by Michael on
"Wir haben nicht die Zeit um über die Zeit zu reden.
Soviel Zeit haben wir nicht."

Wieder msl eine zeitlos tolle Folge.
Und wie ein Stein mal sagte:"Zeit ist relativ. "




Solltet ihr mal "Essen & Trinken" bedorechen, könnte ich euch den 'Star Smutje' ans Herz legen, vielleicht als Gast-Chefkoch
Tanja
by Tanja on
Hallo Karsten,
ha, tolle Gedanken zum Bajor-Tag! Herzlichen Dank auch für die Jahreszeiten-Einblicke. :D
LG, Tanja
Karsten
by Karsten on
Twentyfour Wenn der bajoranische Tag 26 Stunden hat, würde ich davon ausgehen, dass die Bajoraner den Tag trotzdem in 24 Einheiten (bajoranische Stunde) einteilen würden. Das Schöne an der 24 ist ja die Teilbarkeit und die ist ja im wahrsten Sinne des Wortes universell, also gilt im ganzen Universum. Der helle Tag hat dann im Schnitt 12 Stunden und diese kann man in 2, 3, 4, 6 gleiche ganze Teile unterteilen. Die bajoranische Stunde wäre dann halt entsprechend länger als die terrestrische Stunde. Hätte auch den Vorteil, dass man die Erfolgsserie Twentyfour mit Jack Bauer, sich gut in Bajor verkaufen ließe. Sogar mit mehr Werbung, denn die bajoranische Stunde ist ja länger. Sommer Ich war zwar nur mal 3 Wochen in Australien, aber ich bin mir recht sicher, dass sie ca. Dezember bis Februar als Sommer bezeichnen. In Costa Rica war ich etwas länger und das Land liegt deutlich auf der Nordhalbkugel, aber auch hier reden ab Dezember vom costaricanischem Sommer. Hier ist die Sonneneinstrahlung Sommer wie Winter so stark, dass es eigentlich immer warm wäre. Den Unterschied macht dann die Regenzeit. In den normalen Sommermonaten um Juli ist halt Regenzeit und ab ca. Dezember ist die zu Ende und es scheint sehr viel mehr die Sonne. Dadurch ist in Costa Rica an Weihnachten auch Sommer, obwohl es auf der Nordhalbkugel liegt. Viele Grüße and die netten Podcaster

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.